Alle Veröffentlichungen

Koeble/Zahn, Die neue HOAI 2009

Die HOAI soll noch in diesem Jahr grundlegend novelliert werden. Jetzt liegt der Referentenentwurf vor: Die HOAI wird vereinfacht, transparenter und flexibler gestaltet. Außerdem werden noch stärkere Anreize zum kostengünstigen und qualitätsbewussten Bauen in ihr verankert.

”Die neue HOAI 2009” informiert die Leser zeitnah - kurz nach der Novellierung - über den vollständig veränderten Verordnungstext. Mit einer Einführung und einer Synopse erhält er eine Orientierung über die neue Rechtslage. Die Materialien aus dem Gesetzgebungsverfahren geben einen Einblick in den Hintergrund der umfassenden Änderung der HOAI.

Aus dem Inhalt:

  • Einschränkung des Anwendungsbereichs der HOAI
  • Abkoppelung der Honorare von den anrechenbaren Kosten
  • Vorrang der Honorarvereinbarung
  • Deregulierung der Beratungsleistungen für thermische Bauphysik, Schallschutz, Raumakustik, Bodenmechanik und vermessungstechnische Leistungen
  • Berücksichtigung der EG-Dienstleistungsrichtlinie
  • Erhöhung des Honorars für Planungsleistungen
  • Wegfall der Leistungsphasen 6 - 9 und Weiterführung als unverbindliche Regelungen
  • Weitergehende Streichung von schuldrechtlichen Elementen
  • Reduzierung der HOAI von bisher 103 auf 52 Paragrafen

Autoren/innen/Herausgeber: RA Dr. Wolfgang Koeble, Reutlingen, FA für Bau- und Architektenrecht, Mitautor des renommierten Kommentars Locher/Koeble/Frik, Kommentar zur HOAI. Dr. Alexander Zahn, RA in Reutlingen, ausschließlich mit Bausachen befasst.

Werner Verlag


hier können Sie direkt beim Verlag bestellen Prospekt

 

 


 


anmelden