Alle Veröffentlichungen

Kniffka/Koeble Kompendium des Baurechts

Für Baurechtler unentbehrlich

Baurecht ist eine schwierige Rechtsmaterie. Umso wichtiger ist ein gut geschriebenes Baurechtsbuch. Der ”Kniffka/Koeble” erfüllt alle Voraussetzungen: Dem Rechtsanwalt gibt er vorzügliche Hinweise für Beratungstätigkeit und Prozessführung. Dem Richter werden für die immer komplexeren Baurechtsstreitigkeiten wesentliche Hilfestellungen geboten. Dies geschieht nicht nur durch eine systematische Darstellung des Rechtsgebiets, sondern auch durch Tipps für die effektive Zusammenarbeit mit dem Mandanten, Handlungsanweisungen für taktisches Vorgehen, Darstellung häufiger Fallkonstellationen in Beispielen, Ablaufdiagrammen und Checklisten. Die Neuauflage enthält alle Änderungen durch das neue Schuldrecht und die ZPO-Novelle sowie über 500 neue Entscheidungen.

Das Werk bringt alle praxiswichtigen Informationen schnell und anschaulich auf den Punkt. Die Erläuterungen orientieren sich an der maßgeblichen Rechtsprechung des BGH und garantieren so zuverlässige Lösungen für den Praktiker.

Weitere Pluspunkte sind: Handlungsanweisungen für taktisches Vorgehen, Checklisten und Beispiele zu den häufigsten Fallkonstellationen, Tipps für die Zusammenarbeit mit dem Mandanten und Hinweise zur Prozessleitung.

Topaktuell mit der Neuauflage, denn sie enthält neue Kapitel zur Berufung in Bausachen und zu den Vergütungsfragen beim Bauträgervertrag.

Außerdem sind über 500 neue Entscheidungen, das neue Schuldrecht und die ZPO-Novelle berücksichtigt.

Die Autoren sind auf das Private Baurecht spezialisierte Experten: Prof. Dr. Rolf Kniffka ist Richter am BGH im für das Private Baurecht zuständigen Senat, Dr. Wolfgang Koeble arbeitet als Rechtsanwalt.

C.H.Beck, 2. Aufl. 2004, XLV
1015 S., Leinen,
ISBN 3-406-51510-X

Inhaltsverzeichnis

 

 


 


anmelden